„Erkenne dich selbst“

PersönlichkeitsArbeit mit dem Spiegel

Das Verhalten oder Sein einer anderen Person hat nichts mit dir zu tun.

Aber in deiner Art es wahrzunehmen, zeigt oder spiegelt es dir möglicherweise etwas, das du noch nicht geheilt hast. Das ist das Geschenk. Nutze es.

 

Kennst du das auch: es passieren in deinem Leben immer

wieder ähnliche unschöne Dinge, du verstrickst dich in

deinen Beziehungen, Wohnsituationen, Projekten etc

immer wieder in ähnliche Muster, sogar Dramen

manchmal. Es geht immer wieder ähnliches

schief.

Mit bestimmten Menschen kommst du

überhaupt nicht zurecht, hast sie aber ständig

wieder in deinemLeben, warum bloß.

Du verstehst noch nicht bewußt, warum.

Du ahnst vielleicht ein Muster, kommst aber nicht weiter,

schaffst es nicht, es zu verändern, weil dir noch Details fehlen zum

Verständnis, was hier wirklich los ist.

 

In der Mythologie sind das Labyrinth sowie Spiegel Gegenstände der Selbsterkenntnis, der Innenschau.

In diesem Workshop arbeiten wir sowohl mit konkretem physischen als auch der Technik „Spiegel“, um uns selbst zu erkennen in der Vollständigkeit unseres Seins, unseres Körpers, unserer Seele, unserer Lebensaufgabe, unserer Sexualität, unseres Seelenwegs.

Anschliessend experimentieren und üben wir spielerisch mit einem Gegenüber als Spiegel, um uns dann dem eigentlichen Thema anzunähern: Wie verwende ich bewußt den Spiegel meines Lebens zu meiner persönlichen Heilung und Entwicklung.

 

Wie lasse ich die angelernte Opferrolle

(„warum passiert mir immer so ein Mist,

ich mache doch gar nichts..“) hinter mir und

nutze die Technik Spiegel als Werkzeug zum

Erkennen von Lebensmustern.

Wie erforsche ich Schicht um Schicht die

darunterliegenden Themen, um so in

Selbstermächtigung zu kommen und alte

Muster aufzulösen.

 

Wir werden sowohl spielerisch üben, alleine und miteinander,

mit Körperübungen, angeleiteten Meditationen sowie in Stille,

als auch konkrete persönliche Themen mit dieser Technik beleuchten,

so dass sie idealerweise hinterher eigenständig im Leben verwendet werden kann.

Menschen, die schon Erfahrung mit selbstständiger innerer Arbeit haben, können diese Technik vermutlich recht bald in ihr Leben integrieren. Es sind aber auch alle anderen herzlich WILLKOMMEN.

Samstag/Sonntag, 6./7. April 2019 je 10 – 18 Uhr

Kosten: 140 € - 190 € nach Einkommen/ Selbsteinschätzung

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon