Konditionen für die Teilnahme an einem Workshop:

Die Teilnahme am Workshop geschieht eigenverantwortlich.

 

Es ist wichtig, die eigenen Grenzen zu kennen und sie zu beachten, sowie die Grenzen der anderen Teilnehmer*innen zu achten.

Die Erlebnisse der anderen Teilnehmer/innen sind vertraulich, über sie darf ausserhalb des Workshops nicht gesprochen werden.

Die Anzahlung dient der verbindlichen Anmeldung. Sie sichert deinen Platz und wird bei nachträglicher Absage nicht rückerstattet, es sei denn der Workshop käme nicht zustande.

Der restliche Betrag ist spätestens bis jeweils 14 Tage vor Beginn des Workshops fällig.

Bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Beginn des Workshops wird die Kursgebühr (abzgl der Anzahlung, die als Bearbeitungsgebühr einbehalten wird) rückerstattet.

Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Kursgebühr fällig.

 

In einzelnen Fällen kann aus Kulanz der restliche Betrag auf die Teilnahme an einer anderen Veranstaltung angerechnet werden. Ein Anspruch darauf besteht nicht.

Ich bitte um Verständnis. Ich arbeite mit Absicht mit recht kleinen Gruppen (meistens maximal 10, oft noch weniger; die Anzahl ist in den jeweiligen Workshops vermerkt) und berücksichtige individuelle Themen, so dass jeder Platz zählt und die Workshop-Vorbereitung aufwändig ist.

Bei Gastreferent`*innen, die von auswärts kommen, gelten möglicherweise andere Konditionen. Diese werden in der jeweiligen Veranstaltung entsprechend vermerkt.

 

 

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon