Moonlodge - Frauenkreis jeweils zu Vollmond - Bewußtheit für den heiligen Raum

​​​​​​Moonlodge-Frauenkreis nach Imbolc

Thema: Wachsen und Entfalten

Mittwoch, 20. Februar  2019   19.30 Uhr

Mit welchen persönlichen, beruflichen, spirituellen Themen

bist du jetzt, nach Imbolc, "schwanger". Was möchtest du

in diesem Jahr bearbeiten, verwirklichen, in die Welt

bringen. Imbolc bedeutet "im Bauch" . Wir befinden

uns nun in der Jahrezeit kurz nach Imbolc und wollen

lauschen, uns anschauen, sprechen und einander

hören, was wir "im Bauch" tragen. Manches davon werden

wir nicht gebären - wie auch nicht jede Schwangerschaft

am Ende ein Kind hervorbringt.  Dies ist die Zeit, den feinen Tönen

zu lauschen, die in jetzt uns sind.
In der traditionellen Moonlodge sitzen wir als Frauen im Kreis.

Anschliessend gibt es eine kleine Übung oder Meditation. In dieser Moonlodge werden wir in der Übung die Unterstützung der anderen Frauen ganz körperlich fühlen.

Beitrag: 15 € - 20 € nach Einkommen/Selbsteinschätzung

Anmeldungen sind willkommen

Mondzeit, Moonlodge, rotes Zelt... In alten Kulturen war es die

Gewohnheit der Frauen, die, da sie naturverbundener lebten als wir heute,

meistens zur selben Zeit bluteten, sich zu dieser Zeit zusammen zu setzen, im

"roten Zelt". Eine Zeit der Frauen, eine andere Zeit als die des üblichen

Alltags. Was wurde da wohl besprochen und geteilt. Weisheit. Verbundenheit, 

Schwesternschaft, Macht. Die Fähigkeit während der Menszeit besonders tief

zu fühlen, intuitiv zu sein, zu wissen. Mit mehr Leichtigkeit als sonst in die

Anderwelt zu reisen, uns zu verbinden mit unserer Weisheit, den AhnInnen

und HelferInnen.

Zeit für uns selber im Kreis der Schwestern, Mütter, Freundinnen.

Der Frauenkreis im Tempel der Göttin in Leipzig findet ab jetzt jeweils 

in der Nähe des Vollmonds statt.

Es gibt eine Anleitung, eine Anrufung der Göttin, eine odere mehrere Runden des

miteinander teilens zu bestimmten Themen um unser Frau sein, unsere Lebens und Zyklus phasen sowie eine angeleitete Meditation oder Übung.

Hierbei sind alle Frauen willkommen, unabhängig davon ob sie zu diesem Termin gerade bluten oder nicht und auch wenn sie schon in der Menopause sind.

Diese gemeinsamen Zeiten im Tempel der Göttin möchten die Bewußtheit des heiligen Raums unserer Frauenkörper stärken. So wird es uns nach und nach leichter werden, in unserem Leben sowohl  Verbundenheit als auch  Grenzen zu anderen Menschen leichter zu spüren und zu halten.

Wir sind mit dieser Veranstaltung Teil eines weltweiten Netzwerks: http://redtentdirectory.com/find/mondzeit/

Weitere Termine:

​​​​​​Moonlodge-Frauenkreis vor Beltane

Thema: Sprechen wir über Sex ?

Freitag, 19. April  2019   19.30 Uhr


Sprechen wir über Sex ? Überhaupt ? Mit wem ?

Mit Freundinnen, Partnern, Partnerinnen ?

Welche Worte finden wir, welche Begriffe verwenden wir.

Was trauen wir uns zu sprechen, was nicht ?

​​Erfahrungen, Wünsche, Techniken, Sinn und

Sehnsucht von Sexualität mit uns selber und mit anderen Menschen.

Was turnt uns an, was suchen wir, was turnt uns ab ?

Wie ist Sex ? Schnell, langsam, zielorientiert, tantrisch ?

Orgasmus ? multiple Orgasmen, Energie halten oder verlieren ?

Welche neuen Erfahrungen würden wir gerne machen ? Was würden wir gerne wagen ?


Im geschützten Raum darf gesprochen werden. Gegen Ende gibt es eine kleine Übung zum Öffnen der Energiekanäle.
Seid willkommen.

 

 

 

 

 

 

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon