Tantra & Shadowhunting

Hier verbinden wir tantrische Atem -und Körperarbeit

mit Schattenarbeit, der Arbeit an den Themen, die dabei auftauchen.

In der Sicherheit einer geschlossenen Gruppe wollen wir

miteinander in der Tiefe arbeiten, Spiritualität ganzheitlich,

körperlich erforschen und die heilende Kraft der Kundalini

nutzen, um alte Muster aufzulösen.

All die Themen, die dann auftauchen, wenn wir uns in

Berührungen üben und wenn wir unsere Lebenskraft und

Lebenslust erwecken, können hier Aufmerksamkeit bekommen. 

Die Körperarbeit öffnet Energiekanäle, so dass uns Kundalini als Heilungskraft zur Verfügung steht.

Für die tantrische Körperarbeit schöpfe ich aus dem Schatz meiner Ausbildungen u.a. der zur Sacred Sexual Priestess. 

Die Technik des Shadowhunting stammt aus dem schamanischen und ist ein Erspüren des Moments, wo etwas nicht mehr stimmt, nicht mehr resoniert. Sie ist eine sehr effektive körperorientierte Gesprächstechnik, die ein Arbeiten in der Tiefe und ein Aufspüren von Mustern ermöglich, die über ein reines Reflektieren nicht zu finden sind.

8 Abende

Beginn Februar 2019

Weitere Infos folgen

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon