Der Tempel der Göttin und des Grünen Mannes ist ein Ort, an dem mit Worten, Handlungen und Musik die Anwesenheit der Göttin und ihres Geliebten (im keltischen der "Green Man") in uns und um uns erfahren, gefühlt, dargestellt, ausgedrückt und gefeiert wird.

Wir feiern und ehren das Göttliche Weibliche und das Göttliche Männliche in allen Geschlechtern.
Es gibt Workshops, Zeremonien, Einzelarbeit und Beziehungs-/Paarberatung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Handlungen der Liebe und des Vergnügens sind Rituale der Göttin.

Wenn ihr die Göttin nicht in euch selber sucht, werdet ihr sie ausserhalb nicht finden“

(Frei nach Doreen Valiente/Starhawk "The Charge of the Goddess")

  

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon