Vergebungs – Zeremonie, individuell und kollektiv

Für Frauen und Männer

 

Diese Zeremonie hält einen Raum, um

zunächst individuelle Themen zu betrachten und

damit zu arbeiten.

Trägst du Wut, Trauer, unausgesprochene Konflikte

mit dir herum. Hast du Unrecht erlebt – vielleicht schon

als Kind oder in einer Beziehung - und konntest dich nicht wehren ?

Irgendwo in dir sitzt noch dieses erlittene Unrecht und hat Einfluß

auf dein Leben ?

Findest du das Leid und die Ungerechtigkeit in dieser Welt unerträglich ?

 

In Zeremonie kann der Vergebungsprozess begonnen und/oder vertieft werden. Er wird auch erweitert in den Raum des kollektiven Un(ter)bewußten. Die Erfahrung dieser Erweiterung ist besonders faszinierend, kann die Perspektive verändern und die individuellen Prozesse sehr unterstützen.

 

Diese Zeremonie ist für Frauen und Männer – und wir brauchen jeweils eine ungefähr gleiche Anzahl.

Termin für 2019 folgt in Kürze

© 2018 Claudia Hoffmann | Impressum | Datenschutz

  • Facebook Social Icon